Reading Challenge 2016 – Zwischenstand #2

Jetzt ist das Jahr schon fast rum, und ich bin nicht dazu gekommen einen weiteren Zwischenstand für die diesjährige Reading Challenge zu posten. Das hole ich hiermit aber mal endlich nach. Ich habe doch noch so einiges gehört und gelesen. Folgende Kategorien habe ich hiermit erfüllt:

 

Kategorie 4: A book based in your current town or region

Tod am Teide: Kanaren-Krimi von Irene Börjes, 3/5

Das Buch ist mir auf Teneriffa in die Hände gefallen und ich habe es noch dort gelesen. Es ist ein Krimi im Stil von Agatha Christie. Es ist witzig, wenn man selbst als Tourist auf der Insel unterwegs ist und dieses Buch über eine ermittelnde Reisegruppe liest. So manches Detail war eine schöne Ergänzung zu unserem eigenen Reiseprogramm.

 

Kategorie 10: A book with a title that has <5 words

Die Eule, die aus dem Wasserhahn trank: Mein Leben mit Mumble von Martin Windrow, 4/5

Eulen mag ich gerne. Letztes Jahr habe ich gleich zwei Bücher über/mit Eulen geschenkt bekommen. Dieses hier war eins davon. Der Autor beschreibt sein Leben mit einer Eule als Haustier. Meine eigene Vorstellung davon war sehr romantisch, aber erst durch die Lektüre hatte ich ein konkreteres Bild wie das wirklich aussieht. Es ist spannend zu Lesen, aber ernüchternd und für mich wäre so ein Leben nichts.

 

Kategorie 18: A book you saw someone else reading

Nexus von Ramez Naam, 5/5

Eigentlich habe ich eher gesehen wie jemand dieses Buch anhörte und es dann auch selbst angehört. Es ist mir mit diesem schwer gefallen, das Hörbuch nicht an einem Stück durchzuhören. Der Science-Fiction Thriller spielt in der nahen Zukunft, die einem gar nicht (mehr) so weit entfernt vorkommt. Sehr spannend.

 

Kategorie 25: A book with the name of a place in the title

Am Südpol denkt man, ist es heiß von Elke Heidenreich, 5/5

Ich glaube, ich hatte das Buch aus einem offenen Bücherschrank. Mitegnommen hatte ich es, weil der Text sich reimt. Es stellte sich als großartige absurde Geschichte heraus, die genau meinen Humor trifft. Schön, dass ich mich jetzt daran erinnere, denn sie ist ein perfektes Weihnachtsgeschenk.

 

Kategorie 27: A book that everyone is talking about

Morgen kommt ein neuer Himmel von Lori Nelson Spielmann, 4/5

Über eine Buchtauschaktion bei Facebook bekam ich dieses Buch. Ich lese nicht oft Bücher aus der aktuellen Bestsellerliste, aber dieses Buch hat es mal wieder bestätigt: Es lohnt sich doch und einige Bücher sind zu recht auf dieser Liste. So schnell habe ich schon länger kein Buch mehr durchgelesen. Die Geschichte erinnert daran, doch nochmal seine alte Liste mit all den Träumen und Lebenszielen auszupacken. So utopisch sind die Träume, die man als Teenager hatte, nämlich gar nicht.

 

Seit ich Goodreads entdeckt habe, gebe ich übrigens fast alle Bücher direkt weiter. So halte ich mir mein analoges Bücherregal frei und muss beim nächsten Umzug nicht so viel schleppen. Wer mich seinem Goodreads Netzwerk hinzufügen möchte, möge das gerne tun: Antonias Bücherregal.

Und hier nochmal der Link zum ersten Zwischenstand.

 

img_2614

 

 

Antonia

Ich bin ich und du bist du. Und das soll so bleiben.

You may also like...

1 Response

  1. Ricarda Bockhoff sagt:

    Toller Blog Antonia !

Kommentar verfassen